Was ist Sodbrennen?

Was ist Sodbrennen?

Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) tritt auf, wenn Magensäure häufig in die Speiseröhre zurückfließt. Dieser Rückfluss, in der Fachsprache auch Reflux genannt, kann mit der Zeit die Schleimhäute in der Speiseröhre und den Kehlkopfbereich ätzen und zu Entzündungen führen.

Heutzutage leiden sehr viele Menschen an Sodbrennen. Die meisten von ihnen, können mit den Symptomen einigermaßen gut umgehen. Aber andere dagegen, brauchen eine spezielle Behandlung oder einen medizinischen Eingriff.

Die häufigsten Anzeichen dieser Krankheit
  • Ein brennendes Gefühl im Bereich des Brustkorbes
    (meistens nach deftigen, üppigen Mahlzeiten und nachts beim Schlafen)
  • Brustschmerzen
  • Aufstoßen
  • Schluckbeschwerden
  • Kloßgefühl im Hals
Nächtliche Reflux Attacken, wie machen sie sich bemerkbar
  • Chronisches Husten
  • Asthma
  • Schlafstörungen
Wann sollte man zum Arzt gehen?

Sofort! Wenn du Schmerzen in der Brust, Atemprobleme, oder irgendein Anzeichen von Reflux haben solltest, empfiehlt es sich sofort zum Arzt zu gehen.


ÜBER MICH

Autor

Hasan

Ich habe den stillen Reflux erlebt und besiegt. Meine Erfahrungen teile ich hier mit dir, sodass du so schnell wie möglich wieder in ein normales Leben zurück finden kannst. 

Der erfolgreiche Ratgeber gegen stillen Reflux!

11 Kapitel, inkl. Lebensmittelliste

UI FunnelBuilder