Das beste Medikament bei stillen Reflux?

Das beste Medikament bei stillen Reflux?

Während meiner akuten Phase habe ich Gaviscon sehr gerne benutzt. Viele von euch, also die von Sodbrennen oder stillen Reflux betroffen sind kennen dieses mit großer Sicherheit bereits.

Mir Persönlich hat es super geholfen und ich bin auch echt froh darüber, dieses Medikament entdeckt zu haben. Du kriegst es Rezeptfrei bei deiner Apotheke, wobei ich sagen muss...leidest du an stillen Reflux, solltest du unbedingt die „Advance“ Variante zu dir nehmen. Viele kaufen die „Dual“ Variante, diese ist bei stillen Reflux nicht so effektiv. Das liegt daran, dass das Gaviscon Advance mehr Alginate beinhaltet.
Diese Alginate werden aus Braunalgen gewonnen.

Lass dich auch nicht durch die Pfefferminze irritieren. Pfefferminze ist zwar Reflux fördernd, aber hier wird dieses nur als Aroma genutzt. Das bedeutet für dich du kannst es ohne Bedenken zu dir nehmen.
Soweit ich es beurteilen kann, hat Gaviscon Advance kaum oder gar keine Nebenwirkungen. Ich selber habe überhaupt keine Nebenwirkungen zu spüren bekommen. Die Inhaltsstoffe sind ebenso nicht schädlich für dich, da der Hauptinhaltsstoff eine natürliche Basis hat. 
Die Basisflüssigkeit ist nicht wie herkömmliche Anti-Säure-Lösungen. Das bedeutet, dass die Wirkung bei Senkung der Magensäure im Vergleich zu anderen Flüssigkeits-Kombinationen ziemlich gering ist. Diese Wirkung sorgt für eine natürlichere Magensäure, also die Magensäure wird nicht großartig unterdrückt und die Nährstoffaufnahme sowie die allgemeine Verdauung leiden nicht darunter. 

Bei Kontakt mit der Magensäure, quillt Gaviscon auf und man bekommt eine Gel-artige Schutzbarriere. Diese verhindert, dass die gasförmige Magensäure nach oben gelangen kann. Durch diese Schutzbarriere können auch keine Pepsine mit hoch gelangen, was ein großer Vorteil ist. 

Die Einnahme von Gaviscon „Advance“ ist auch ziemlich einfach. Denn dieses wird entweder nach den Mahlzeiten eingenommen, oder vor dem Schlafen gehen. Willst du es nach dem Essen zu dir nehmen, solltest du dieses nach 30min tun. Ich selber habe es nur vor dem Schlafen gehen zu mir genommen, das war bei mir völlig ausreichend. 
Wichtig zu wissen ist auch, dass du nach der Einnahme von Gaviscon für zwei bis drei Stunden nichts essen oder trinken solltest. Außerdem bewirkt das Medikament einen Schutz von drei bis vier Stunden. Das beinhaltete Alginat wird vom Körper ausgeschieden. 

 

mehr Informationen unter: www.gaviscon.de


ÜBER MICH

Autor

Hasan

Ich habe den stillen Reflux erlebt und besiegt. Meine Erfahrungen teile ich hier mit dir, sodass du so schnell wie möglich wieder in ein normales Leben zurück finden kannst. 

Der erfolgreiche Ratgeber gegen stillen Reflux!

11 Kapitel, inkl. Lebensmittelliste

UI FunnelBuilder